Finnischer Lieferdienst Wolt auf dem Weg zum Alleslieferer: Kleinmarkthalle Frankfurt & Wolt gehen eine einzigartige Partnerschaft ein.

Frankfurt am Main, 23 Juni 2021 – Wolt wächst weiter. Seit heute bietet der finnische Lieferdienst auch Händler*innen der Kleinmarkthalle Frankfurt am Main auf der Wolt-Plattform an. Wolt arbeitet hierfür mit lokalen Händler*innen zusammen, die ein Fachgeschäft führen und über die Wolt-Plattform ihre Waren auch online verkaufen können, ohne einen eigenen Onlineshop betreiben zu müssen. Wolt liefert die Bestellung dann innerhalb von 35min aus.

Wolt ist in den letzten Jahren rasant gewachsen. In nur 5 Jahren, seit der Gründung von Wolt in Helsinki, ist das finnische Technologieunternehmen heute in 23 Ländern und über 180 Städten vertreten. Nach dem Markteintritt in Deutschland und dem erfolgreichen Start in Berlin ist Wolt heute neben Frankfurt am Main auch in München, Hannover und Köln verfügbar. Kund*innen können bequem über die Wolt-App bestellen und entweder selbst abholen oder sich von den Wolt Kurier*innen innerhalb von 35min liefern lassen.

Die Partnerschaft des finnischen Lieferdienstes mit der Kleinmarkthalle Frankfurt am Main unterstreicht die klare Strategie auf dem Weg zum Alleslieferer. Bereits heute ist es für Wolt-Kund*innen möglich, sich neben der klassischen Lieferung von Restaurant-Essen auch Cocktails, Wein oder Eis liefern zu lassen. In den nächsten Monaten werden immer mehr Produktkategorien folgen.

Die Kleinmarkthalle ist bunt und international, eine kleine Oase Frankfurter Tradition, die wirklich jedem Hessen ein Begriff ist. Wir freuen uns sehr, dass die Frankfurter*innen mit Wolt nun auch die Möglichkeit haben, sich das Treiben des Marktes nach Hause liefern zu lassen.  Patrick Dümer, Deutschlandchef von Wolt
FFM_4.jpg
  • jpg

Zu Beginn arbeitet Wolt mit einer Auswahl an Blumen und Feinkost Geschäften in der Kleinmarkthalle zusammen, darunter bekannte Adressen wie Else Kalbskopp, Alasti Feinkost & Catering oder Blumen Meister. Das Liefergebiet umfasst hierbei jeweils einen Radius von 3km. Doch eine Ausweitung auf mehr Händler*innen in der Kleinmarkthalle ist bereits geplant und soll zeitnah erfolgen.

Wenn auch es den Marktbesuch natürlich nicht ersetzt, Partnerschaften sind unabdingbar, um online mithalten zu können. In dem finnischen Lieferdienst Wolt haben wir einen Partner auf Augenhöhe gefunden. Gemeinsam wollen wir nun traditionelle Marktatmosphäre und köstliche internationale Spezialitäten in die Küchen der Frankfurterinnen und Frankfurter liefern. Alireza Alasti und Anna Satvary, in deren Funktion als Vorstände der Kleinmarkthalle Frankfurt am Main.

Wolt_Kleinmarkthalle_2.jpg
  • jpg

Über Wolt

Vielen Dank für Ihr Interesse an Wolt! Bitte senden Sie Medienanfragen an folgende Adresse: presse.de@wolt.com. Wir versprechen, uns innerhalb weniger Stunden zurückzumelden. Allerspätestens am nächsten Tag hören Sie von uns.

Kontaktdaten